iPad dominiert Tabletverkehr mit fast 95 Prozent

Das Institut Chitika hat in seinem Netzwerk eine neue Analyse zum Thema Tablet Verkehr im Internet öffentlich gemacht. Demnach liegt hier das IPad mit fast 95 Prozent auf Platz 1, kaum ein anderes Tablet wird so häufig für das Arbeiten im Internet verwendet. Sie brauchen es für Anfragen, Downloads oder soziale Netzwerke. Auf dem 2. Platz, jedoch mit 1,2 Prozent extrem weit hinten liegt das moderne Samsung Galaxy Tab, welches sich diesen Platz mit dem Asus Transformer Prime teilt. Die weiteren namhaften Tablets fallen aus dieser Studie fast völlig raus, da ihre Nutzung im Internet so eng beieinander liegt, dass keine eindeutigen Ergebnisse gemacht werden können. Auf den Plätzen 3 bis 5 folgen dann dicht hintereinander das Motorola Xoom, das Blackberry Playbook und das Kindle Fire Tablet. Alles lesen »

Cobys Kyros Tablet mit Ice Cream Sandwich

Der Hersteller Coby bietet für einige Gingerbrad Tablets die aus der Kyros Reihe stammen das neue Update Android 4 alias Ice Cream Sandwich an. Anders als gewöhnlich verläuft jedoch bei diesen Geräten der Updatevorgang ein wenig anders. Das Update gibt es vorläufig nur erst einmal für die Tablets MID7022 mit 7-Zoll-Display, MID8127 mit 8-Zoll-Display, MID1125 und MID1126 mit jeweils 10-Zoll Display. Diese liefen bisher unter der Android Version 2.3. Nach dem Update verfügen diese vier Tablets dann über das aktuelle und moderne Android 4.0.3 System. Alles lesen »

19.08.2012 | Keine Antworten | Abgelegt in Weitere Hersteller

WeTab: Firmware Upgrade 2.1 steht zum Download bereit

Der Tablet-PC aus Deutschland, das WeTab der WeTab GmbH, hat immer noch mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Einige der bisherigen Schwachpunkte sollen durch das Firmware Upgrade 2.1 behoben werden. Das Upgrade umfasst etwa 150 MB und wird automatisch initiiert, sobald man eine Verbindung zum Internet herstellt. Dies kann aber zum letzten Male geschehen, denn zukünftig kann man die Funktion des automatischen Updates auch unterbinden. Zudem lässt sich nun eine Verbindung zu Netzwerk- und USB-Druckern herstellen. Die OnScreen-Tastatur wird um einige Sonderzeichen erweitert und man kann auch in Webseiten oder Fotos zoomen. Grundfunktionen wie z. B. der Browser, Mailing, Kalender, Kontakte, Filebrowser oder Mediengalerie sollen durch den Upgrade in ihrer Funktion erweitert und die Netzwerkkomponenten für WLAN, 3G, BlueTooth aktualisiert werden. Gleichzeitig erfolgt ein Umstieg auf Qt 4.7.

06.08.2012 | Keine Antworten | Abgelegt in Neofonie, WeTab

Neu: Das 7 Zoll Tablet „Streak 7“ von Dell

Ab sofort in Deutland erhältlich ist der neue Tablet PC  mit einem Arbeitsspeicher von 16 GB, der außerdem mittels einer micro SD-Karte auf 32 GB erweitert werden kann. Der Streak 7 besitzt einen 7 Zoll Touchscreen Monitor mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Die Kommunikation erfolgt über WLAN sowie über Bluetooth. Des Weiteren  ist das Streak 7 mit 2 Kameras ausgestattet. Die Kamera der Vorderfront besitzt 1,3 Megapixel und eignet sich hervorragend für Videochats, wogegen die rückwärtige Kamera mit 5 Megapixeln , Autofokus und Blitz ausgestattet ist. Betrieben wird das Streak 7 durch den Dual- Core- Prozessor Tegra 2 von Nvidia.

06.08.2012 | Keine Antworten | Abgelegt in Dell

Android Tablet: Kindle Fire Tablet ungeschlagener Favorit

Nicht nur in Deutschland, auch in den USA wächst der Android Tablet Markt von Tag zu Tag. Beinahe täglich kommen immer wieder neue Tablets hinzu. Auch wenn die Nutzer bereits jetzt über eine enorm große Auswahl an Android-Tablets schauen können, bleibt hier nach wie vor immer noch das Amazon s Android-Tablet Kinde Fire der Spitzenreiter. Dieses hochwertige Tablet ist bisher nur in den USA im Handel. Nach Aussagen des renommierten Marktforschungsinstitutes Comscore lag der Marktanteil des hochwertigen Kindle Fire Tablets bei satten  54,4 Prozent. Damit lässt das Tablet von Amazon das Tablet aus dem Hause Samsung, das Tablet aus dem Hause Motorale und die Tabs von Asus auf den Plätzen zwei bis vier hinter sich.

Bei den Android Tablets liegt das Kindel Fire unangefochten auf Platz 1. Auf dem kompletten Tablet Markt jedoch, muss sich das kleine Gerät mit Platz 2 begnügen. Hier zählt das IPad von Apple zum ungeschlagenen Favoriten. Glaubt man den ersten Einschätzungen der Gärtner Analysen wird das IPad auch die nächsten Jahre nicht von dieser Position weichen. Man darf also durchaus gespannt sein, wie es hier weitergeht,

Das Kindle Fire Android Tablet wurde bereits im September letzten Jahres vorgesellt und ist seit November für jeden Tablet Nutzer erhältlich. Wann das Kindle Fire Tablet auch in den deutschen Regalen zu finden sein wird, steht bisher noch nicht fest. Tablet Nutzer müssen sich also noch ein klein wenig gedulden. Wer dennoch auch einmal in den Genuss des Kindle Fire kommen möchte, der muss derzeit noch den Weg wählen, dass Tablet via Internet aus den USA zu ordern. Es gibt einige Online-Shops, die einen solchen Service anbieten.

01.08.2012 | Keine Antworten | Abgelegt in Weitere Hersteller
tabletz.de © 2010 Tabletz.de